Kastulus Bader Stiftung

Bilderausstellung „Buch am Erlbach – Land und Leute früher“ im Seniorenzentrum finanziert

19. Januar 2017


Buch/Vatersdorf. Die Stiftungsgründer Kastulus Bader und Elfriede Bader-Nusser sowie Stiftungsvorstand Karoline Ertlmaier von der Kastulus-Bader-Stiftung waren am Montag wieder einmal in edler Mission unterwegs. Denn sie übergaben an Geschäftsführerin der Seniorenzentren Omnicare, Dorothea Schieker einen Scheck in Höhe von 3.500 Euro, womit die Ausstellung „Buch am Erlbach – Land und Leute früher“ im Seniorenzentrum finanziert werden konnte. Die Bilder zur Dokumentation stammen aus dem Archiv des beliebten und kompetenten Bucher Heimatforschers Hans Schneider, der auch über die Ausstellung der 64 Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus der Gemeinde und Umgebung Buch am Erlbachs von anno dazumal informierte. 31 Bilder zeigen Bürger bei der Ausübung ihres Handwerks oder der Feldarbeit sowie in alltäglichen Situationen. Weitere 33 Bilder bilden Anwesen, die in der Gemeinde seit mehr als 100 Jahren bestehen mit den damaligen Besitzern ab. Zudem werden die Ersterwähnung, bzw. die Hausnamen und die heutigen Besitzer benannt. Die Bilderdokumentation, die die Wohnbereichsflure im Erdgeschoss und im Bereich für Demenzkranke im 1. Stock bewundert werden kann, stellt für die Senioren eine unglaubliche Bereicherung dar. Zu den regionalen Aufnahmen haben Sie Bezug, es werden kostbare Erinnerungen geweckt und seit die Ausstellung installiert wurde, sind die Senioren wesentlich mobiler, verbringen viel Zeit vor den Aufnahmen und bestaunen diese Tag für Tag aufs Neue, so die Leiterin des sozialtherapeutischen Dienstes, Christine Kramarek. Noch dazu werden die Senioren gefordert und das Gedächtnis geschult. Begeisterung war auch in den Gesichtern von Kastulus Bader und Elfriede Bader-Nusser zu sehen, denn einige Bilder zeigen die Geschichte der traditionsreichen Ziegelwerke Leipfinger-Bader. Kastulus Bader erkannte seine Großeltern Katherina und Kastulus Leipfinger, bestaunte ein Bild der früheren Wagnerei, ein Belegschaftsbild der Ziegelei- und Sägewerkarbeiter um 1929 sowie die Vatersdorfer Theatergesellschaft um 1935 im Saal der damaligen Gastwirtschaft Leipfinger. Eine sehr gelungene Bilderreihe, auch ein Geburtstagsgeschenk, denn das Seniorenheim kann am kommenden Samstag, den 03. August sein 10- jähriges Bestehen feiern. Die Kastulus-Bader-Stiftung hat neben seinem Projekt „Schulen“ eben auch ein großes Herz für Senioren und Elfriede und Kastulus Bader war es eine Ehre, das Geld in ein so sinnvolles therapeutisches Projekt investieren zu dürfen.