Kastulus Bader Stiftung

Elektro Scheubeck spendet 2.000 Euro an die Kastulus-Bader-Stiftung

19. Dezember 2018


Vatersdorf. Die Förderung von Naturschutz, Jugend- und Altenhilfe, Kunst und Kultur, Brauchtum sowie Wissenschaft, Forschung und Bildung sind die Ziele der Kastulus-Bader-Stiftung. Seit der Stiftungsgründung im Frühjahr 2010 wurde sehr viel Gutes getan, denn schon immer lagen Kastulus Bader und Elfriede Bader-Nusser das Gemeinwohl am Herzen. Damit man aber auch weiterhin viel Gutes tun kann, ist man auf Geldeingänge angewiesen. Helmut Scheubeck, Inhaber von Elektro Scheubeck aus Kemoden (Gemeinde Vilsheim) übergab am Mittwoch 2.000 Euro an die Kastulus-Bader-Stiftung, um damit Projekte in der Region zu unterstützen. „An Stelle von Weihnachtsgeschenken spenden wir auch in diesem Jahr für einen wohltätigen Zweck. Mein Dank geht an alle unsere Kunden und unseren Mitarbeiter durch die diese Spende in der Adventszeit möglich wird“, so der Firmeninhaber.

 

Stiftungsvorstand Paul Simmerbauer und Stiftungsgründerin Elfriede Bader-Nusser von der Kastulus-Bader-Stiftung sowie Firmeninhaber Helmut Scheubeck (Text und Foto: rs)